Beiträge

Tierfotograf sucht Hund als Model gesucht für Produktverpackung

Für ein Produktfoto im Hundefutter Bereich suche ich einen Hund folgender Rassen:

– französische Bulldogge
– west highland Terrier
– Yorkshire Terrier
– Chihuahua

Der Hund sollte möglichst von der Farbe weiß bis creme sein.

Meine Frage, wer hat so einen Hund oder kennt jemanden der so einen Hund hat???

Da ich nur eine bestimmte Pose von deinem Hund benötige, wird das Shooting wahrscheinlich nicht länger als eine Stunde dauern.

Was hast Du davon?
Als Dankeschön bekommst du von mir ein Fotoshooting, wo ich Fotos von deinem Hund mache, wie sie Dir gefallen. Nach deinem Wunsch im Studio oder Outdoor inklusive Fotoabzüge und Fotos auf DVD in hoher Auflösung.

Wenn Du dich angesprochen fühlst, dann schicke mir eine kurze E-Mail an mail@Tierfoto.de oder als Facebook Nachricht, mit deinen Kontaktdaten und einem kleinen Foto von Deinem Hund, ein Handyfoto reicht.

Tierfotograf Thore Scheu auf Facebook

Tierfotograf sucht Hund als Model gesucht für Produktverpackung

Tierfotograf und die Kühe statt Hundefotos

Gestern habe ich etwa drei Stunden damit verbracht zwei tolle Jagdhunde zu fotografieren. Zum Schluss, als das Licht am schönsten war, sind wir mit den Hunden auf eine scheinbar leere Weide, um noch ein paar Hundefotos in der Natur zu schiessen.

Nach dem die ersten 10 oder 12 Hundefotos auf dieser Weide im Kasten waren und ich auf dem Display meiner Kamera schauen wollte ob alles passt, staunte ich nicht schlecht, als plötzlich eine Horde Zuschauer neben mir stand.

So ein Tierfotograf bei der Arbeit ist wohl eine spannende Abwechslung in einem sonst nicht so wilden Kuh Alltag :-). Vielleicht dachten sie ja auch, dass das ein Fotoshooting von Germanys next Topmodell ist :-).

Ich hatte gleich das ungewöhnliche Motiv erkannt und meine Kamera auf die Kühe gerichtet. So ist dieses Foto entstanden und ich liebe Bilder die ungeplant sind und eine kleine Geschichte beinhalten.

Das Ende vom Lied war allerdings, dass wir das Fotoshooting auf der Weide abbrechen mussten. Die Kühe kamen immer näher und ein Tierfotograf der auf dem Boden liegt, fühlt sich dann nicht so sicher in seiner Position.

Vielleicht wollten sie ja auch nur Autogramme von den Models…

Tierfotograf und die Kühe statt Hundefotos

Tierfotograf auf Facebook

Tierfotograf auf der Messe Mein Hund in Leer

Was für ein Wochenende mit so vielen Hunden und noch viel mehr Hundefotos.

Nach dem der Samstag auf der Messe Mein Hund in Leer schon ein Tag voller Arbeit war, um alle Hunde vor die Kamera zu bekommen, war am Sonntag an Pause nicht mehr zu denken. Denn schon vor der Öffnung der Türen für die Besucher standen die ersten Hunde am Stand, um fotografiert zu werden. Bis zum Abend hatten wir durchgehend eine Schlange mit geduldig wartenden Hunden.

Wenn man das Messe Wochenende zusammen fasst, kommen wir auf 94 fotografierte Hunde, von denen habe ich 2604 geschossen. Benötigt haben wir dafür insgesamt 15 Stunden und ich habe gerade mal geschafft eine Bratwurst zu essen :-).

Wie man hier sieht hatte ich aber nicht nur Hunde vor der Kamera, hin und wieder haben sich auch Zweibeiner mit ins Bild geschlichen ;-).

Tierfotograf auf der Messe Mein Hund in Leer

Tierfotografie am Strand von Wangerooge

Tierfotografie am Strand von Wangerooge

Die Insel Wangerooge eignet sich ideal für Tierfotografen um tolle Hundefotos am Strand zu schiessen. Mit dem Flugzeug von Harle dauert der Transfer nur 5 Minuten und ausserhalb des Ortes hat man den Strand fast für sich alleine. So lassen sich an einem Tag hunderte Hundefotos schiessen und weder dem Tierfotograf noch dem Hund wird bei der Natur langweilig ;-).

Tierfotografie am Strand von Wangerooge

Weiterhin hat man auf der Insel nicht das Problem wie hier an der Küste mit Ebbe und Flut, dass das Wasser immer weg ist wenn wenn man fotografieren möchte :-).

Tierfotografie am Strand von Wangerooge

Achtet bei solchen fotografischen Ausflügen aber auf das Wetter. Denn wenn es bewölkt ist und keine Sonnenstrahlen das Fell von eurem Hund treffen, wird es auch keine schönen Hundefotos geben. Erst die Sonne bringt tolle Farben und den Glanz ins Fell eures Hundes.

Hier noch mal der Link zur Insel Tierfotografie auf der Insel: www.wangerooge.de

Tierfotografie und Hundefotos auf der Insel Wangerooge

Bei entsprechendem Interesse werde ich einen Workshop in Tierfotografie auf der Insel halten.

Tierfotografie Hund

Tierfotografie kann richtig viel Spass machen. Ganz besonders wenn man so einen süßen Hund vor der Kamera hat, der auch noch so niedlich auf die Geräusche von dem Tierfotograf reagiert.

Wenn ihr euch selber mit der Tierfotografie beschäftigt, dann versucht immer aus der Sicht eures Tieres zu fotografieren. Seit also nach Möglichkeit immer auf Augenhöhe mit eurem Hund oder eurer Katze.

Dies Bild ist beim Hundeshooting im Zoo21 entstanden. Für mich bedeutete das, dass ich 6 Stunden auf dem Boden lag. Ja, Tierfotografie ist anstrengend, aber wie hätten die Hundefotos ausgesehen, wenn ich diese im stehen gemacht hätte???

Probiert es doch einfach mal mit eurem eigenen Haustier aus, macht einmal ein Foto im stehen und eins aus der Hocke oder liegend, je nach dem wie groß euer Tier ist. Wenn ihr das gemacht habt, schaut euch mal beide Fotos an und ihr werdet den Unterschied schnell erkennen.

In der Regel bin ich in der Tierfotografie mit meiner Kamera auf Höhe der Augen von dem Haustier welches ich fotografiere. Das sollte ihr übrigens auch machen, wenn ihr eure Kinder fotografiert. Viele Eltern nehmen die Kamera und drücken ab. Nun haben sie ein Foto welches dem „normalen“ Blick des Menschen entspricht, nämlich von oben nach unten. Da wir Tiere und Kinder immer so sehen, wirken die Fotos eher langweilig. In dem Moment in dem wir aber aus gleicher Höhe fotografieren, wirkt das Bild interessanter.

Also nicht nur in der Tierfotografie spielt die Perspektive eine Rolle, sondern bei eigentlich allen Fotos wo wir was fotografieren, was kleiner ist als wir. So gibt es tolle Fotos von Pilzen und Insekten, wo die Kamera für die Aufnahmen am Boden liegt. Solche Fotos finden wir spannend, denn aus dieser Perspektive kennen wir unsere Welt nicht.

Wenn ihr euch also das nächste Mal mit der Tierfotografie beschäftigt, dann ab in Dreck, mit der Kamera im Anschlag :-).

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Sonntag und viel Spass mit der Tierfotografie

Tierfotografie Hund

Tierfotografie Thore Scheu auf Facebook: facebook.com/tierfoto

Tierfotografie aus Leidenschaft