Blog

Mit dem TierFoto.de Blog sind Sie immer auf dem Laufenden und bekommen dazu auch ein paar Insider-Tips.

Pferdefotos

Für Pferdefotos einfach mal die Perspektive ändern…

Das Problem kennt bestimmt jeder, ihr wollt ein tolle Pferdefotos schiessen, dass Motiv ist klasse aber der Hintergrund geht gar nicht.

So ging es mir bei diesem Pferdefoto auch, dass ich auf einer Weide fotografiert habe, auf der eine Menge Zäune und Hochspannungsleitungen im Hintergrund verlaufen.

Wer jetzt denkt das ich die alle mit Photoshop entfernt habe, der liegt falsch. Bei solchen Pferdefotos könnt ihr euch eine Menge Arbeit sparen, in dem ihr die Perspektive ändert.

In diesem Fall bin ich einfach nur in die Hocke gegangen und fotografiere so in einem Winkel von unten nach oben. Nun sind die Zäune und Hochspannungsleitungen nicht mehr mein Hintergrund, sondern der Himmel.

Wenn ihr also das nächste mal Portraits von Pferden fotografieren wollt, aber im Hintergrund stört euch etwas, dann versucht eine andere Perspektive oder aus einer anderen Position zu fotografieren. Oft sieht es schon ganz anders aus, wenn ihr nur zwei oder drei Schritte zur Seite geht. Probiert es mal aus…

Pferdefotos

In diesem Sinne ein schönes Wochenende!!!

VG Thore

Aktuelle Workshop Termine:
www.tierfoto.de/workshops/workshop-termine

Tierfotograf auf FacebookTierfotograf auf 500px.comTierfotograf auf Google+